Rechtsanwalt Erbrecht

Das Erbrecht wirft viele wichtige Fragen auf für Erblasser. Ein Rechtsanwalt kann diese Fragen kompetent und rechtssicher beantworten. Das gesetzliche Erbrecht schreibt Pflichtanteile für nahe Verwandte vor, der Anwalt rät: Ein Pflichtteilsverzicht

oder auch ein Erbverzicht will gut überlegt sein.

Rechtsanwalt Erbrecht – Einräumung eines Wohnrechts

Bei der Einräumung eines lebenslangen Wohnrechts im Zusammenhang mit einer Hausübertragung, was geschieht bei einer Pflegebedürftigkeit? Der Rechtsanwalt weiß bei einer Vertragsgestaltung zum Wohnrecht und dessen Fallstricke, die aufkommenden Fragen zu beantworten.

Rechtsanwalt Erbrecht – Ratgeber

Rechtsanwälte für Erbrecht können diese Fragen zum Erbrecht kompetent beantworten:

Erbrecht: Wer gehört zum Kreis der Pflichtteilsberechtigten? Eine lebzeitige Übertragung eines Hauses muss nicht zwingend zur Ausgleichspflicht gegenüber den Pflichtteilsberechtigten führen.
Erbrecht: Was geschieht mit einem unter Eigentumsvorbehalt erworbenen und sicherungsübereigneten Pkw in der Erbmasse?
Erbrecht: Ist eine Existenz sichernde Abfindung des Erblassers ist vererblich? NEIN
Erbrecht: Berechtigt eine Unterschlagung zum Entzug des Pflichtteils? NEIN
Erbschaft: Kann ein nicht rechtsfähiger Verein erben? JA
Erbrecht: Unterliegt ein Pflichtteilsanspruch der Verjährung? JA
Erbrecht: Wie sind die erbrechtlichen Regelungen junger Eheleute?
Erbrecht: Was ist, wenn ich keine Kenntnis vom Erbfall hatte?
Erbrecht: Bekomme ich einen Erbschein trotz Fehlen des Originaltestaments?
Erbrecht: Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, für eine wirksame Ausschlagung von Minderjährigen?
Erbrecht Testament: Kann ich mein Testament teils handschriftlich und teils maschinen schriftlich verfassen? NEIN
Das Erbrecht bestimmt: Ein dementer Erblasser kann kein wirksames Testament erstellen
Erbrecht: Wie kann ich die erbrechtliche Vorsorge in der nichtehelichen Partnerschaft treffen?
Erbrecht: Hat es Folgen,  wenn ich mein Testamenten aus der Verwahrung nehme?
Erbrecht: Kann die Ernennung eines Testamentsvollstreckers durch das Nachlassgericht erfolgen? JA
Erbrecht: Dauer und Ende der Testamentsvollstreckung
Erbrecht: Gibt es wichtige Gründe für die Entlassung eines Testamentsvollstreckers?
Erbrecht: Haftet ein Erbe für hinterzogene Steuern?  JA
Erbrecht: Wann ist ein Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam?
Erbrecht: Muss ich einen Pflichtteilsentzug im Testament konkret begründen? JA
Erbrecht: Beginnt die Ausschlagungsfrist vielleicht mit der zuverlässigen Kenntnis von der Erbschaft? JA

Rechtsanwalt Erbrecht – Aktuelle Gesetzgebung:

Das Pflichtteilsrecht ist reformiert worden
Die Unterhaltsforderungen von Kindern werden international leichter durchsetzbar